+4917670974492
0800 9999 101

Buchhaltung & Office

favorite icon

Lohn und Gehalt mit Lexware®/DATEV®

LohnbuchhalterInnen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragte SpezialistInnen. Sie sind zuständig für die Organisation, Führung und Überwachung der Lohnbuchhaltung. Dazu gehört die Pflege der Mitarbeiter-Stammdaten und die Führung der Lohnkonten sowie das monatliche und jährliche Meldewesen und die Erstellung von Bescheinigungen und Arbeitspapieren. In diesem Seminar erlernst du die wichtigen relevanten arbeitsrechtlichen Regelungen und erarbeitest dir den Weg zu einer korrekten Lohn-/Gehaltsabrechnung unter Berücksichtigung der sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen. Der Unterricht erfolgt praxisbezogen mit der Software Lexware und DATEV.

Datum

14.07.2022

+1

Kursformat

Einzelmodul

Dauer

20 Tage

Veranstaltungsort

online

Für wen ist der Kurs geeignet?

AkademikerInnen, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanzmanagement, der Lohnbuchhaltung oder dem Personalwesen, die ihre Kenntnisse im Bereich Lohn und Gehalt vertiefen möchten.

In diesem Kurs lernst Du

Individualarbeitsrecht: Arbeitsvertrag, Zustandekommen, Pflichten des Arbeitgebers/des Arbeitnehmers, Störungen/Beendigung, meist Kündigung

Kollektives Arbeitsrecht: Tarifvertragsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Mitbestimmungsrecht

Arbeitskampfrecht: Streik, Aussperrung

Zeitlohn, Akkordlohn, Prämienlohn, Beteiligungslohn

Lohn, Lohnnebenkosten, Lohnabrechnung, Arbeitsentgelt, Lohnfortzahlung

Sozialversicherung, Sozialabgaben und Lohnsteuer

Arbeiten mit Lexware/DATEV

Personalzusatzkosten

Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung

Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld

Personalinformationssystemen, Personalakten

Abrechnungs- und Informationsaufgaben, Meldungen an Arbeitsagenturen

Berufsgenossenschaften, Datenschutz, Schriftverkehr

Dein Ansprechpartner

Volkmar Roß

Head of Administration

Praxis

Unterstützt wird die Wissensvermittlung der Weiterbildung durch wöchentlich einen Übungs- oder Praxistag. Die hier geforderte eigenständige Projektarbeit in der Academy dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse.

Tools

Miro

“Unendliches” Online-Whiteboard. Teams können damit in Echtzeit und asynchron arbeiten.

Mehr Informationen über den Kurs

Unter Lohnbuchhaltung versteht man die betriebliche Abwicklung der Lohnabrechnung und der Gehaltsabrechnung. Die Lohn- und Gehaltsabrechnung ist ein Teilgebiet der Buchhaltung. Im digitalen Zeitalter funktioniert die Lohnabrechnung online mit spezieller Software. Das Programm DATEV Lohnabrechnung findet daher in nahezu allen Buchhaltungsabteilungen Anwendung.

Eine korrekte Lohnabrechnung erstellen zu können gehört zu den LohnbuchhalterInnen Pflichten und Zuständigkeiten. Doch auch das Berechnen und das Hintergrundwissen zu den zugehörigen Sozialleistungen, wie Renten- und Krankenversicherungsbeiträgen sowie den Beiträgen zur Arbeitslosenversicherung sind wichtige LohnbuchhalterInnen Qualifikationen. Zu den LohnbuchhalterInnen Skills gehören zudem die Grundlagen des Arbeitsrechts. Weitere LohnbuchhalterInnen Tätigkeiten sind außerdem die Pflege der Personalakten, Lohnsteueranmeldungen sowie das Erstellen der Buchungsbelege für die KollegInnen in der Finanzbuchhaltung.

Am Ende eines jeden Monats erhalten die MitarbeiterInnen jeden Unternehmens ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung. Doch wie genau entsteht diese und wie setzt sie sich zusammen? In unserer Lohnbuchhaltung Weiterbildung blickst du hinter die Kulissen einer gewissenhaften und rechtlich sicheren Lohnberechnung, denn hinter den Zahlen auf der Lohn- und Gehaltsabrechnung verbirgt sich viel mehr, als es auf den ersten Blick erscheint. In unserer Fortbildung Lohnbuchhaltung wirst du schon recht früh feststellen, Lohn ist nicht gleich Lohn. Die verschiedenen Lohnformen sind daher ein interessantes Thema in unserer LohnbuchhalterInnen Weiterbildung. In jeder Lohn- und Gehaltsabrechnung werden immer auch die Sozialabgaben aufgeführt. Wie sich diese zusammensetzen und berechnen lassen, ebenso wie mit Weihnachts- und Urlaubsgeld umzugehen ist, lernst du während unserer Fortbildung Lohnbuchhaltung. LohnbuchhalterInnen arbeiten in der heutigen Zeit mit den Programmen LEXWARE und DATEV. In unserer DATEV Schulung lernst du deshalb die Software und ihre Anwendungsmöglichkeiten kennen. Dabei darfst du dich auch selbst ausprobieren, sodass du in unserer DATEV Schulung bereits erste Erfahrungen im Umgang mit DATEV sammeln kannst. Die Personalverwaltung ist ebenfalls ein Teil deines LohnbuchhalterInnen Aufgabenbereiches. Datenschutz, Meldungen an Arbeitsagenturen sowie die Personalinformationssysteme sind daher weitere inhaltliche Schwerpunkte unserer Weiterbildung Lohn und Gehalt für AnfängerInnen.

Die Führung der Lohnkonten und die Personalverwaltung gehören zu den Hauptaufgaben in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung. Datenbankgestützte Softwareanwendungen sind dabei das Werkzeug eines jeden Buchhalters und beim Lohnabrechnung erstellen unverzichtbar geworden. Im Rahmen unseres LohnbuchhalterInnen Kurses erhältst du eine fundierte Einarbeitung in die Lohnbuchhaltungssoftware. Im Kurs lernst du das Programm DATEV kennen und anzuwenden. Dieser Kurs ist für EinsteigerInnen ideal geeignet und für alle, die Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV lernen wollen. Ganz gleich, ob du unseren Lohnbuchhaltung online Kurs als Quereinstieg nutzen möchtest oder dein bereits vorhandenes Wissen rund um die Buchhaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung auffrischen möchtest, mit unserem Kurs Lohnbuchhaltung ist beides möglich. Unser LohnbuchhalterInnen online Kurs gliedert sich in drei Themenbereiche. So erhältst du zum einen wichtiges Grundlagenwissen im Bereich Arbeitsrecht, zum anderen lernst du die Personalentlohnung als Abwicklungsfunktion für alle geldlichen Leistungen kennen. Der dritte Teil unseres Buchhaltung QuereinsteigerInnen Kurs bezieht sich auf die Personalverwaltung. Da das LohnbuchhalterInnen Tätigkeitsfeld sehr breit gefächert ist und du in deinem Arbeitsalltag vor den verschiedensten Buchhaltungsaufgaben stehen wirst, ist die Kombination unserer Lohnbuchhaltung Weiterbildung mit unseren weiteren Modulen empfehlenswert. Unsere Weiterbildungen Rechnungswesen/Buchführung sowie Steuerrecht sind daher eine ideale Ergänzung.

LohnbuchhalterInnen sind gefragte Fachkräfte, die vor allem in mittelständigen und großen Unternehmen dringend benötigt werden. Du kannst dich daher über sehr gute LohnbuchhalterInnen Jobchancen freuen. Dabei ist nicht nur eine Lohnbuchhaltung Karriere in Unternehmen möglich. Du kannst dich ebenso gut als LohnbuchhalterIn selbstständig machen und freiberuflich aus dem LohnbuchhalterInnen HomeOffice heraus deine KlientInnen betreuen.

Durch deine Teilnahme an unserer geförderten Weiterbildung zum/r LohnbuchhalterIn schaffst du dir eine sichere Grundlage für deine Karriere in der Buchhaltung. Unser durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter gefördertes Seminar Lohnbuchhaltung richtet sich an AkademikerInnen, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanzmanagement, der Lohnbuchhaltung oder dem Personalwesen, die ihre Kenntnisse im Bereich Lohn und Gehalt vertiefen und erweitern möchten. Mit unserer geförderte Weiterbildung Lohn und Gehalt bleibst du stets auf dem neuesten Stand der geltenden Gesetze und Vorschriften. Für KundInnen der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter ist die Teilnahme an unserer Fortbildung zum/r LohnbuchhalterIn mit Bildungsgutschein möglich.

In unserem online Kurs Lohn und Gehalt mit Zertifikatsabschluss erwirbst du alle Grundlagen, die dir in deinem neuen Arbeitsalltag in der Buchhaltung bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung nützlich sein werden. Als zertifizierte/r LohnbuchhalterIn kennst du dich mit allen relevanten Themen der Lohnbuchhaltung und Gehaltsabrechnung aus und kannst diese richtig anwenden. Neben den Kursinhalten bescheinigt die das DATEV Zertifikat außerdem deinen sicheren Umgang mit der Anwendungssoftware.

Du hast Fragen?

Wir gehen auf Deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein und erstellen Dir ein maßgeschneidertes Angebot. Interessiert?

Name

E-Mail

Telefon

Worum geht es (Kurs)?

Sprechen Sie uns direkt an: