+4917670974492
030 95 9999 100

Coaching & Soft Skills

favorite icon

HeilpraktikerIn für Psychotherapie - Prüfungsvorbereitung

HeilpraktikerInnen für Psychotherapie schließen eine Versorgungslücke in der deutschen Therapielandschaft, da die Wartezeiten bei kassenzugelassenen Psychologischen PsychotherapeutenInnen sehr lang sein können. Der/die HeilpraktikerIn für Psychotherapie kann in eigener Praxis psychotherapeutisch tätig werden. Diese Weiterbildung bereitet intensiv auf die Prüfung zum/zur „HeilpraktikerIn für Psychotherapie“ beim Gesundheitsamt in Berlin vor. Auch ohne Prüfung können die Inhalte dieses als Zusatzqualifikation für Coaches und Berater hilfreich sein, um rechtlich eine geeignete klinische Ausbildung nachzuweisen und im Einzelfall über die Krankenkassen abrechnen zu können. In Kombination mit dem „Zertifizierten Coach“ und dem „Systemischen Coach“ erhalten die TeilnehmerInnen das BTA-Zertifikat „Psychologischer Berater“.

Datum

19.01.2022

+3

Kursformat

Einzelmodul

Dauer

20 Tage

Veranstaltungsort

online

Für wen ist der Kurs geeignet?

InteressentenInnen, die als HeilpraktikerIn für Psychotherapie arbeiten möchten oder ihre Qualifikation als Coach bzw. BeraterIn optimieren möchten.

In diesem Kurs lernst Du

Psychopathologischer Befund

Bewusstseins-, Orientierungs-, Gedächtnis-, Denkstörungen-, Ich- und Wahrnehmungsstörungen, Suizidalität

F0-F9 (ICD-10) z.B. organische Störungen

Abhängigkeit (Alkohol, Drogen- und Medikamentenabhängigkeit)

Schizophrenie, Wahnhafte Störungen

Affektive Störungen, Angst- und Zwangsstörungen

Belastungs-, Anpassungs-, dissoziative- und somatoforme Störungen

Persönlichkeitsstörungen

Störungen der Impulskontrolle

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Epidemiologie

Therapiemodelle

Pharmakologie und Neurophysiologie

Prüfungssimulation mündliche und schriftliche Prüfung

Mehr Informationen über den Kurs

HeilpraktikerInnen für Psychotherapie besitzen nach dem Heilpraktikergesetz (HPG) die Erlaubnis, Psychotherapie durchzuführen. Sie dürfen also die Heilkunde in der Psychotherapie nach HPG anbieten. Andere gebräuchliche Bezeichnungen für diesen Beruf sind psychologische/r HeilpraktikerIn, kleine/r HeilpraktikerIn oder HP Psych. Ein/e HeilpraktikerIn Psychotherapie beschäftigt sich mit den seelischen Prozessen von Klient/innen sowie psychischen Störungsbildern und psychosomatischen Erkrankungen. Als HP für Psychotherapie sind verschiedene Methoden verfügbar, um das Leiden oder die Krankheit zu behandeln. Die Behandlung der Psyche des Menschen ist in Deutschland ÄrztInnen, PsychologInnen und HeilpraktikerInnen für Psychotherapie vorbehalten. HP Psych kommt angesichts der aktuellen Knappheit an verfügbaren Therapieplätzen eine bedeutsame Rolle in der gesundheitlichen Versorgung zu.

Für die Anerkennung als HeilpraktikerIn für Psychotherapie beim Gesundheitsamt müssen die Inhalte von ICD-10 gründlich gelernt werden. Sie werden für die Erteilung der Zulassung überprüft und sind die Grundvoraussetzung für diesen Beruf. ICD-10 ist die wichtigste, weltweit anerkannte internationale statistische Klassifikation von Krankheiten und medizinischen Diagnosen. Zusätzlich muss eine/r HeilpraktikerIn Psychotherapie Behandlungsmethoden kennen und Fachausbildungen absolvieren. Dazu zählen beispielsweise die Verhaltenstherapie, die Gestalttherapie, die systemische Therapie und weitere Therapieverfahren, die alternative Behandlungsansätze verfolgen. Der Vorbereitungskurs der Academy bereitet fundiert auf die Anerkennung als HeilpraktikerIn Psychotherapie durch das Gesundheitsamt vor.

Die Ausbildung und Weiterbildung als HeilpraktikerIn für Psychotherapie ist nicht staatlich reglementiert. In einem Fernstudium HeilpraktikerIn Psychotherapie können die Inhalte ebenso gelernt werden wie in einer Online-Ausbildung, an einer Heilpraktikerschule oder in der Prüfungsvorbereitung HeilpraktikerIn Psychotherapie an der Academy. Letztlich zählen das Prüfungswissen, die genaue Kenntnis des ICD-10 und die Fähigkeit, dieses Wissen selbstständig anzuwenden. Psychische Störungen von PatientInnen müssen sicher in einer Anamnese, also in der Erhebung des Krankheitsbefunds, diagnostiziert werden können. Nur so ist gewährleistet, dass eine daran anschließende Therapie auch erfolgreich gestaltet werden kann. Ebenfalls ist es wichtig, die Grenzen des Berufsbildes als HeilpraktikerIn für Psychotherapie zu kennen. Ein/e HP Psych muss wissen, welche psychischen Erkrankungen unbedingt in die Hände von Psychologischen PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen und PsychiaterInnen gehören und nicht selbst behandelt werden dürfen. Einen hohen Stellenwert hat auch die Gesetzeskunde, mit der sich jede/r AnwärterIn als HP Psych für die Zulassung beim Gesundheitsamt und für die spätere berufliche Tätigkeit auseinandersetzen muss. Wenn die Prüfung erfolgreich absolviert wurde und die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, ist auch ein Quereinstieg in dieses spannende Berufsfeld als HeilpraktikerIn Psychotherapie möglich. Die Weiterbildung als HeilpraktikerIn für Psychotherapie an der Academy ist sehr gut auch für Coaches geeignet, um mehr Hintergrundwissen darüber zu erwerben, wie die menschliche Psyche funktioniert. So können die eigenen Coaching-Fähigkeiten auch für psychisch gesunde Menschen verbessert werden.

Die zertifizierte Ausbildung für Heilpraktiker Psychotherapie an der Academy behandelt alle Fachgebiete, die Du im Beruf als HeilpraktikerIn für Psychotherapie brauchst. Dazu gehören die einzelnen Krankheitsbilder, wie sie in ICD-10, der internationalen Klassifikation für Krankheiten und Diagnosen, definiert und klassifiziert werden. Du erlernst gründlich, wie Du den psychopathologischen Befund erhebst und die Anamnese mit PatientInnen durchführst. Auch bekommst Du als Coach, BeraterIn oder MitarbeiterIn im betrieblichen Gesundheitsmanagement mit dem Besuch des Intensivkurses eine fundierte Grundlage. Sie befähigt dich, Menschen, menschliche Verhaltensweisen und ihre Psyche besser zu verstehen und einschätzen zu können. Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden im Vorbereitungskurs für die Überprüfung beim Gesundheitsamt als HP Psych ausführlich behandelt. Mit dem Besuch des Vorbereitungskurses bist du bestens auf die amtsärztliche Überprüfung als Heilpraktikerin für Psychotherapie vorbereitet.

Der Intensivkurs als HeilpraktikerIn für Psychotherapie ist nicht nur für AnwärterInnen als HeilpraktikerIn interessant, sondern grundsätzlich auch für Coaches, Job- und Karrierecoaches, psychologische BeraterInnen und MitarbeiterInnen im betrieblichen Gesundheitsmanagement empfehlenswert. Als HeilpraktikerIn für Psychotherapie kannst du in therapeutischen Einrichtungen arbeiten oder selbstständig tätig sein und eine eigene psychologische Praxis eröffnen.

Der intensive Vorbereitungskurs als HP Psych ist grundsätzlich durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter förderfähig mit einem Bildungsgutschein. Wenn Du Dich für das interessante Berufsbild eines/einer Heilpraktikerin für Psychotherapie interessierst oder diese Zusatzqualifikation für einen anderen Beruf erwerben willst, dann sprich uns an.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Intensivkurses erhältst Du einen Zertifikatsabschluss der Academy. Dafür sind die regelmäßige Teilnahme sowie Deine aktive Beteiligung am Kurs notwendig. Das Zertifikat dient als Nachweis, dass Du Dich ausführlich mit den Inhalten des Seminars beschäftigt hast. Du kennst psychische Störungsbilder, kannst sie voneinander abgrenzen und bist mit den rechtlichen Rahmenbedingungen vertraut. Als Coach oder MitarbeiterIn im betrieblichen Gesundheitsmanagement ist dies ein großer Vorteil. Deine berufliche Qualifikation wird außerordentlich gut durch dieses Zertifikat ergänzt. Damit Du als HeilpraktikerIn für Psychotherapie tätig sein darfst, musst du vorher die gesetzlich vorgeschriebene amtsärztliche Überprüfung absolvieren. Die rechtlichen Vorgaben für diese Prüfung sind die Vollendung des 25. Lebensjahres, mindestens ein Hauptschulabschluss, ein ärztliches Attest sowie ein einwandfreies Führungszeugnis. Nach dem Bestehen der Prüfung erhältst du eine amtsärztliche Erlaubnis von dem zuständigen Gesundheitsamt Deines Wohnortes.

Dein Ansprechpartner

Mayk Int-Velt

Fachbereichsleitung Coaching & Soft Skills

Praxis

Unterstützt wird die Wissensvermittlung der Weiterbildung durch wöchentlich einen Übungs- oder Praxistag. Die hier geforderte eigenständige Projektarbeit in der Academy dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse.

Tools

Miro

“Unendliches” Online-Whiteboard. Teams können damit in Echtzeit und asynchron arbeiten.

Teilnehmer feedback

Die Damen machen das sehr schön, humorvoll, strukturiert, zielorientiert...weiter so!

Dirk

Du hast Fragen?

Wir gehen auf Deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein und erstellen Dir ein maßgeschneidertes Angebot. Interessiert?

Name

E-Mail

Telefon

Worum geht es (Kurs)?

Sprechen Sie uns direkt an: