Coaching & Training

Personalmanagement

favorite icon

Ausbilderlehrgang (AEVO) - Prüfungsvorbereitung IHK

PraktikerInnen und ExpertInnen betonen, angesichts der gestiegenen inhaltlichen Anforderungen und den gewachsenen pädagogischen Herausforderungen immer wieder die große Bedeutung der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung der AusbilderInnen für die Qualität und den Erfolg der Berufsausbildung. Der Gesetzgeber hat die seit 2003 geltende „Aussetzung“ der AEVO zum 01.08.2009 wieder aufgehoben, da wohl zwar ein gewisser Zuwachs an Ausbildungsplätzen durch die Aussetzung eintrat, andererseits jedoch auch unerwünschte Qualitätseinbußen festgestellt wurden. Mit der Wiedereinführung des Ausbildereignungs-Nachweises wurde ein wichtiger Schritt zur Qualitätssicherung getan und ein wichtiger Beitrag zur Sicherung eines qualifizierten Fachkräftenachwuchses geleistet. Diese Weiterbildung AEVO vermittelt dir umfassend die Berufs- und arbeitspädagogischen Kompetenzen und bereitet dich intensiv auf die AEVO-Prüfung der IHK vor.

Datum

07.10.2022

+2

Kursformat

Einzelmodul

Dauer

20 Tage

Veranstaltungsort

online & hybrid

Für wen ist der Kurs geeignet?

Fachkräfte, die im Bereich ihres ausgeübten Berufs ausbilden möchten. Eine Ausbildungsberechtigung wird bei Erfüllung folgender Kriterien von der IHK erteilt: arbeitspädagogische Eignung (d. h. bestandene Prüfung nach AEVO), Vorliegen eines Berufsabschlusses im Ausbildungsberuf oder mehrjährige Berufspraxis sowie persönliche Eignung.

In diesem Kurs lernst Du

Dein Ansprechpartner

Maxi Fleischmann

Geschäftsführerin

Praxis

Unterstützt wird die Wissensvermittlung der Weiterbildung durch wöchentlich einen Übungs- oder Praxistag. Die hier geforderte eigenständige Projektarbeit in der Academy dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse.

Tools

Miro

“Unendliches” Online-Whiteboard. Teams können damit in Echtzeit und asynchron arbeiten.

Teilnehmer feedback

Rundum tolle Weiterbildung. Von der ersten Auskunft bis hin zum Abschluss durch den Dozenten, der sehr kompetent war und immer für meine Fragen da.

Rainer

Mehr Informationen über den Kurs

In der Ausbildereigungsprüfung gemäß AEVO wird die arbeitspädagogische und berufspädagogische Eignung überprüft. Mit dem Bestehen der AEVO-Prüfung besitzt du die fachliche Eignung als AusbilderIn. Du kannst mit dem Ausbilderschein der IHK belegen, dass du die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt, um Ausbildungsinhalte zu vermitteln und besitzt auch die gesetzliche Erlaubnis zum Ausbilden. Der IHK-Ausbilderschein dokumentiert deine methodische und didaktische Kompetenz, um berufsbezogene Inhalte zu vermitteln. Die AEVO-Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Mit dem Ausbilderschein kannst du auch außerhalb der beruflichen Bildung nachweisen, dass du Trainingskompetenz besitzt. Dies ist im Bereich der Erwachsenenbildung, bei Bildungsträgern und auch in Personalabteilungen gefragt.

Für die Teilnahme an der AEVO-Prüfung gibt es keine gesetzlichen Voraussetzungen, das heißt, jede/r kann die Prüfung für den Ausbilderschein absolvieren. Ein Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung werden nicht verlangt, ebenso gibt es formal keine Altersgrenze. Dennoch ist eine gute Vorbereitung unerlässlich, um die Ausbildereignungsprüfung zu bestehen. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Im schriftlichen Teil werden fallbezogene Aufgaben gestellt. Der praktische Teil besteht aus der Präsentation einer Ausbildungssituation und einem Fachgespräch oder der praktischen Durchführung einer Ausbildungssituation.

In der Weiterbildung für die Ausbildereignungsprüfung erhältst du intensives Training für die AEVO-Prüfung an der IHK. Du lernst alle theoretischen Inhalte, die du für die schriftliche und die praktische Prüfung benötigst. Die Inhalte unserer Weiterbildung werden modern und interaktiv vermittelt, so dass du sie sehr leicht lernen und dir einprägen kannst. In Prüfungssimulationen kannst du regelmäßig überprüfen, ob du den erforderlichen Kenntnisstand besitzt. Die Weiterbildung für den Ausbilderschein ist so konzipiert, dass du alles lernst, was du für dein erfolgreiches Bestehen der AEVO-Prüfung benötigst. Sie ist auch für QuereinsteigerInnen geeignet.

Der Kurs zur AEVO-Prüfungsvorbereitung wird von erfahrenen DozentInnen unterrichtet, die dich sicher auf die Prüfung vorbereiten. Einer unserer Dozenten ist selbst auch als Prüfer an der IHK tätig, so dass du wertvolle Tipps und Einsichten bekommst, worauf es in der AEVO-Prüfung ankommt. Die AbsolventInnen unseres Vorbereitungskurs Ausbildereignungsprüfung haben eine überdurchschnittlich hohe Bestehensquote von mehr als 95%. Im Bundesdurchschnitt liegt die Quote nur bei knapp 90%. Daher ist die Wahl des richtigen Anbieters für den AEVO Kurs absolut wichtig, denn damit legst du den Grundstein für deine erfolgreiche AEVO-Prüfung. Im Kurs an der Academy erhältst du eine sehr gründliche und höchst umfangreiche Vorbereitung für den ADA-Schein. Alles, was du wissen musst, bekommst du im Intensivkurs von unseren erfahrenen DozentInnen vermittelt. Mit der Weiterbildung Ausbilderschein erwirbst du die methodischen, didaktischen und pädagogischen Kompetenzen, um Auszubildende zu begleiten. Du lernst, den Ausbildungsbedarf zu planen, Ausbildungspläne zu erstellen und Ausbildungen organisatorisch sowie inhaltlich vorzubereiten. Im Vorbereitungskurs zur Ausbildereignungsprüfung erwirbst du Kompetenzen, die für andere Berufsfelder wichtig sind. Wenn du als Dozent bei einem Bildungsträger tätig sein willst, in der Personalentwicklung in einem Unternehmen arbeitest oder Führungskraft bist, profitierst du außerordentlich von dem Kurs. Der ADA-Schein wird grundsätzlich von Unternehmen jeglicher Ausrichtung als eine wertvolle Zusatzqualifikation angesehen.

Mit der AEVO-Prüfung verbesserst du deine Karrierechancen enorm und hast bessere Aufstiegsmöglichkeiten in vielen Berufen. Du kannst Ausbildungen anleiten und besitzt dafür die gesetzliche Erlaubnis. Im Bildungsbereich, in der Erwachsenenbildung, in Personalabteilungen und als Führungskraft ist der ADA-Schein eine Qualifikation, die deine pädagogische und methodische Kompetenz belegt.

Der Ausbilderlehrgang AEVO an der Academy ist förderfähig mit einem Bildungsgutschein. Wenn du einen BGS vom Arbeitsamt oder dem Jobcenter hast, dann werden die Kosten für deine Teilnahme an der Prüfungsvorbereitung AEVO übernommen und du musst selbst nichts dafür zahlen. Die Kosten für den Ausbilderschein - für die Teilnahme am Kurs und für die Prüfungsgebühr an der IHK - werden getragen. Du erwirbst mit dem durch die Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter geförderten Kurs Ausbilderlehrgang AEVO wichtige Schlüsselkompetenzen für deine weitere berufliche Laufbahn in vielen verschiedenen Arbeitsfeldern.

Du erhältst ein Zertifikat von der IHK, wenn du die Ausbilderschein Prüfung bestanden hast. Die Prüfung an der IHK kannst du bundesweit ablegen. Dieses Zertifikat ist von Betrieben und Unternehmen hoch angesehen und bundesweit gültig. Der Kurs bereitet dich sicher darauf vor, die schriftlichen AEVO Prüfungsfragen zu beantworten. Die Ausbildung der Ausbilder Prüfungsfragen sind ein Teil der IHK-Prüfung, den anderen Teil bildet die praktische Prüfung. Beides wird intensiv im Zertifikatskurs unterrichtet. Der genaue Ablauf der Ausbildereignungsprüfung wird ausführlich im Kurs geübt, so dass du beste Voraussetzungen hast, um die Ausbilderschein Prüfung zu bestehen und das begehrte Zertifikat zu erhalten.

Du hast Fragen?

Wir gehen auf Deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein und erstellen Dir ein maßgeschneidertes Angebot. Interessiert?

Name

E-Mail

Telefon

Worum geht es (Kurs)?

Sprechen Sie uns direkt an: