Projekt Beschreibung

Weiterbildung Digital Transformation ManagerIn & Coach (9 Monate)

Als Digital Transformation Manager/in & Coach gestalten Sie die wesentlichen Zukunftsthemen in Unternehmen und Organisationen mit. Ihre Aufgabe ist die ständige Analyse der Auswirkungen digitaler Technologien und Trends auf heutige Wertschöpfungsketten und Ökosysteme als auch die Begleitung der wichtigsten Ressource Mensch. Jedes Unternehmen ist heute im globalen Wettbewerb gezwungen, sich mit der Entwicklung von Digitalstrategien zur zukünftigen Positionierung sowie Ableitung von Handlungsfeldern entlang aller drei Stoßrichtungen der Digitalisierung wie Wachstum, Customer Experience, Effizienz zu befassen. Hier unterstützt der/die Digital Transformation Manager/in & Coach bei der Definition des zukünftigen Digital Operating Models (Digital-Organisation, Governance, New Ways of Working, Change-Management, etc.) als auch bei den psychologischen Veränderungsprozessen in der Begleitung der Belegschaft. Denn nur so kann eine Transformation erfolgreich gelingen.  In dieser geförderten Weiterbildung Digital Transformation Manager/in & Coach lernen Sie:

Projektmanagement
IPMA/GPM Basis (20 Tage)

  • Projektmanagement – Technische Kompetenzelemente
  • Projektmanagement – Verhaltenskompetenzen
  • Projektmanagement – Kontext Kompetenzelemente
    Die Inhalte entsprechen den Kompetenzbereichen nach ICB 4, IPMA NCB 4, National Competence Baseline (NCB) PM-Zert (dt. Fassung der ICB 4)

Agiles Management (20 Tage)

  • Grundlagen von Agilität und Komplexität
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Einfluss der Digitalisierung / (Lean) Business Development
  • Grundlagen der agilen Denkweise
  • Agiles Manifest, Agile Prinzipien
  • Agile Organisationsentwicklung
  • Agile Techniken / Rollen
  • SCRUM-Dashboard, Kanban-Board, Trello
  • Grundlagen agilen Führens
  • Design Thinking und andere Methoden

Product Owner / Scrum Master
mit Zertifizierung EXIN(20 Tage)

  • Überblick über die Scrum-Techniken, Manifest, Rollen, Artefakte
  • Kompetenzen des Scrum Masters
  • Verhaltenskompetenzen, Konfliktlösungstechniken
  • Burn Down-Charts, Kanban u.a.
  • Kompetenzen des Product Owners

Change- und Prozessmanagement (20 Tage)

  • Strategie, Planung und Umsetzung
  • Ökonomische Grundlagen
  • Prozessverständnis (Lean, Six Sigma, Qualitätsmanagement)
  • Was ist ein Prozessmodell, Prozessmodulierung
  • Wichtigste Prozesskennzahlen
  • Erhebung von Kennzahlen (Scorecard, Reifegradmodell, Prozesskostenrechnung)
  • Unternehmensmodelle, Unternehmensbereiche (Funktionen)
  • Spezifische Kennzahlen
  • Unternehmensmodelle
  • Unternehmensbereiche (Funktionen), spezifische Kennzahlen
  • Zusammenspiel von IT-Systemen und Prozessen
  • IT-Systeme (SAP, Navision und andere, Workflow- Management, BI, Big Data)
  • Verantwortungsumfang und Zusammenspiel mit anderen Bereichen
  • Strömungen auf dem Gebiet der systemischen Organisationsberatung
  • Einleitung von Veränderungsprozessen

Data Science (20 Tage)

  • Datenschutz und Ethische Probleme
  • Data-Science-Pipeline
  • Mathematik, Algebra, Lineare Gleichungssysteme
  • Data Science und Statistik
  • Data Science und Programmierung
  • Datenerhebung und Datenquellen
  • Data Visualization: Storytelling & Projektpräsentation
  • Datenkommunikation mit Informationsvisualisierung
  • Maschinelles Lernen

Cloud Computing / Internet of Things (20 Tage)

  • Servicemodelle: Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS), Software as a Service (SaaS)
  • Datenschutz und Sicherheit
  • Virtualisierung
  • Docker, Container und DevOps
  • Amazon Web Services (AWS), Google Cloud Platform (GCP), Microsoft Azure
  • IoT-Plattformen und -Services im Überblick
  • Einführung in Linux
  • Webserver einrichten, SSH Zugänge
  • Zugriffe auf den Server und Services einrichten

Leadership (20 Tage)

  • Selbstmotivation und Motivation von Mitarbeitern
  • Persönlichkeitstypen, Diagnostik
  • Präsentationstechniken
  • Stressmanagement, Work Life Balance
  • Führungsmodelle
  • New Work, Digitale / Virtuelle Führung
  • Grundlagen moderner und effektiver Führung
  • Techniken und Instrumente professioneller Führung
  • Teambuilding- und leading
  • Mitarbeiter gezielt entwickeln, fördern und coachen
  • Umgang mit Macht
  • Harvard Konzept
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Train the Trainer (Dozententraining) (20 Tage)

  • Analyse der Kernkompetenzen, Trainerprofiling
  • Kursstart, Kommunikationstraining, Übungen
  • Aufbau, Durchführung und Nachbereitung einer Präsentation
  • Präsentationsformen und -techniken
  • Didaktik: Grundlagen und Techniken, Aufbereitung von Materialien
  • Lerntypen, Lehr- und Lernziele, Lerntheorie, Motivation
  • Teamführung: Gruppenarten, Besonderheiten, Moderation

Konfliktcoaching und Mediation (20 Tage)

  • Grundlagen, Anwendungsfelder und Phasen der Mediation
  • Ablauf und Rahmenbedingungen, Einzel- und Teammediation, Mehrparteien- und Shuttle-Mediation
  • Verhandlungstechniken, Harvard-Konzept, Verhandlungsanalyse
  • Umgang mit Blockaden, Widerständen und Eskalationen
  • Konfliktkompetenz, Konfliktstufen, Konfliktdynamik und Interventionstechniken
  • Recht in der Mediation, Rechtsdienstleistungsgesetz, rechtliche Aspekte der Abschlussvereinbarung
    Die Inhalte und Stundenzahl dieses Moduls richten sich nach der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren ZMMediaAusbV § 6 Mediationsgesetz, siehe Bundesgesetzblatt vom 21.08.2016 Inkrafttreten der Verordnung 01.09.2017

Praxis

Unterstützt wird die Wissensvermittlung durch wöchentlich einen Übungs- oder Praxistag. Die hier geforderte eigenständige Projektarbeit  in der Academy dient der Vertiefung der vermittelten Kenntnisse

Sie erhalten das BTA-Zertifikat mit der Bezeichnung „Digital Transformation Manager/in & Coach“ sowie die einzelnen Zertifikate der abgeschlossenen Module mit der jeweiligen Angabe aller Lehrgangsinhalte.

ab

Akademiker/innen, Fach- und Führungskräfte aus alles Bereichen, die als Digital Transformation Manager/in in Unternehmen agieren möchten.

Werde ein Teil der Business Trends Academy und fordere DEIN persönliches Beratungsgespräch an.

Kursbereich
Wann möchtest du deine Weiterbildung beginnen?

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.Datenschutzbelehrung