Projekt Beschreibung

Weiterbildung Agiler Coach
(6 Monate)

Weiterbildung Agiler Coach

Weiterbildung Agiler Coach

Weiterbildung Agiler Coach — Die Führungs- und Projektmanagementpraxis wird beweglicher – klassische
Methoden werden durch Modelle und Methoden des Agilen Managements und Coachings sinnvoll ergänzt.

Agile Coaches leiten Workshops und Schulungen, entwickeln und beraten Teams und Führungskräfte in allen Fragestellungen rund um Agilität. Sie coachen Mitarbeiter/innen und erarbeiten

Um dies zu bewerkstelligen, ist ein breites Spektrum an Methoden- und Fachwissen nötig: SCRUM, Kanban und/oder andere Tools. In dieser Weiterbildung erhalten Sie genau dieses Know-how, um erfolgreich agile Transformationsprozesse in Unternehmen begleiten und unterstützen zu können.

Inhalte

Projektmanagement mit GPM Basiszertifizierung 20 Tage

  • Projektmanagement – Kompetenzelemente
  • Phasenplanung – von der Projektidee bis zum Projekterfolg
  • Projektablauf, Termin- und Zeitplanung
  • Netzplantechnik, Kapazitätsgebirge, Kostenplanung, Risikobetrachtung
  • Projektdokumentation und -präsentation
  • Berichtswesen
  • Projektmanagement – Verhaltenskompetenzen
  • Kommunikation im Team, Präsentations- und Moderationstechniken Risikomanagement

Prüfung: „Basiszertifikat im Projektmanagement“ (GPM)

Agiles Management / Berater 20 Tage

  • Grundlagen von Agilität und Komplexität
  • Grundlagen der agilen Denkweise: Werte, Prinzipien, Grundannahmen
  • Agile Organisationsentwicklung
  • Agile Techniken und Rollen (Daily Sprint, Sprint Backlog, usw.)
  • Tools für agiles Projektmanagement
  • Grundlagen agilen Führens sowie agile Persönlichkeit
  • Kreative Problemlösung: Design Thinking und andere Methoden

Zertifizierter Coach (QRC) / 20 Tage

  • Der Coach – Haltung und Konzept, das eigene Profil als Coach
  • Coachingprozess und neutrale Rolle als Coach
  • Beziehungs- und Inhaltsebene im Coachingprozess
  • Einzelcoaching, Teamcoaching
  • Glaubenssatzarbeit, Musterunterbrechung und Visionsarbeit
  • Kreativitätstechniken, Coachingwerkzeuge
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Inneres Team, Ressourcenaktivierung
  • Unterscheidung Coaching, Mentoring, Beratung, Supervision, Therapie
  • Praktische Übungen im Kursverlauf

Dieses Modul ist durch den „Qualitätsring Coaching und Beratung e.V“ (QRC) zertifiziert.

Systemischer Coach (20 Tage)

  • Bedeutung systemisches Denken und Handeln
  • Systemtheorie und Konstruktivismus
  • Bereiche und Anwendungsformen des systemischen Coachings
  • Lösungsorientiertes Coaching (Kurzzeittherapie – Steve de Shazer)
  • Kommunikationsformen nach V. Satir
  • Systemische Aufstellung und Visualisierung von Systemen
  • Hypothesenbildung
  • Systemische Fragetechniken
  • Biografiearbeit und Tetralemma
  • Systemische Organisationsberatung
  • Persönliche Entwicklung und Selbsterfahrung

Train the Trainer (Dozententraining) / 20 Tage

  • Analyse der Kernkompetenzen, Trainerprofiling
  • Kurse starten, Kommunikationstraining, Übungen
  • Aufbau, Durchführung und Nachbereitung einer Präsentation
  • Präsentationsformen und –techniken
  • Didaktik: Grundlagen und Techniken, Aufbereitung von Unterrichtsmaterialien
  • Lerntypen, Lehr- und Lernziele, Lerntheorie, Motivation
  • Teamführung: Gruppenarten / Besonderheiten / Moderation
  • Trainernetzwerke

Konfliktcoach und Mediator / 20 Tage

  • Grundlagen der Mediation, Anwendungsfelder, Phasen der Mediation
  • Ablauf und Rahmenbedingungen, Einzel- und Teammediation, Mehrparteien- und Shuttle-
    Mediation
  • Verhandlungstechniken, Harvard-Konzept, Verhandlungsanalyse
  • Umgang mit Blockaden, Widerständen, Eskalationen und Machtungleichgewichten
  • Konfliktkompetenz, Konfliktstufen, Konfliktdynamik, Interventionstechniken
  • Recht in der Mediation, Rechtsdienstleistungsgesetz, rechtliche Aspekte der
    Abschlussvereinbarung

Die Inhalte und Stundenzahl dieses Moduls richten sich nach der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren ZMMediaAusbV § 6 Mediationsgesetz, siehe Bundesgesetzblatt vom 21.08.2016 Inkrafttreten der Verordnung 01.09.2017.

In allen Modulen der Weiterbildung Agiler Coach ist wöchentlich je ein Tag zur praxisnahen Arbeit eingeplant: Peer- Group- oder Workshoptage, Tage zur Erarbeitung eines angeleiteten Projekts.

02.09.2020 – 26.02.2021

30.09.2020 – 29.03.2021

28.10.2020 – 28.04.2021

Berlin-Wilmersdorf:

Nestorstraße 36
10709 Berlin
030 89 40 87 57

Berlin-Mitte:

Friedrichstraße 94
10117 Berlin
030 20 21 40 420

Akademiker, Fach- und Führungskräfte, Netzwerker, die auf Führungsebene erste Erfahrungen gesammelt haben und sich im agilen Bereich fortbilden möchten.

Werde ein Teil der Business Trends Academy und fordere DEIN persönliches Beratungsgespräch an.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Fazit
Review Datum
Kurs
Weiterbildung Agiler Coach
Bewertung
51star1star1star1star1star